Südamerika

Die Südamerikaner haben auch ihre ganz eigene Esskultur, die vor allem dadurch bestimmt ist, dass fast ausschließlich vorhandene Grundnahrungsmittel verwendet werden. Natürlich gibt es auch internationale Einflüsse, aber Mais, Reis oder auch Bohnen bilden häufig die Basis. Aufgrund des Klimas und der Vegetation findet man hier natürlich auch eine Vielzahl an exotischen Früchten, welche zur südamerikanischen Ess- und Kochkultur gehören wie der Zuckerhut nach Rio.

 

Australien